Aktuelles

Theosophy talks -
Werden und Vergehen von unseren Zivilisationen und Religionen


Ort: LIVE ONLINE mit ZOOM

Samstag, den 2. März 2024
17.00 Uhr - ca. 19.00 Uhr (Einlass ab 16.30)


Ein kurzes Studium der Geschichte lehrt uns, dass Zivilisationen und Religionen geboren werden, ihren Höhepunkt erreichen und schließlich aussterben. Sie werden von vielen als ein Relikt aus längst vergangenen Zeiten betrachtet, mit dem wir heute nichts mehr zu tun haben: ein Studienobjekt für Historiker und Religionswissenschaftler, die aber fÜr den modernen Menschen nicht von Bedeutung zu sein scheint. Wenn wir uns jedoch näher damit befassen, werden wir vieles erkennen, was auch heute noch relevant ist. Warum glauben wir aber immer noch, dass unsere Zeit so wichtig ist, dass sie eine Art Ewigkeitswert hat? Schauen Sie sich an, wie das Christentum, dem noch vor wenigen Jahrzehnten fast alle Europäer angehörten, heute immer mehr an den Rand gedrängt wird und in vielen Ländern und Regionen seinen wichtigen Einfluss verloren hat. Zivilisationen und Religionen kommen und gehen.
In diesem Vortrag werden wir versuchen, die Frage zu beantworten, warum das so ist.

Sie sind herzlich eingeladen! Melden Sie Ihre Teilnahme am besten gleich per E-Mail an: info@theosophy.de. Wir senden Ihnen rechtzeitig einen Teilnahmelink zu!
Unsere Veranstaltung ist - wie immer - kostenlos.

Wenn Sie unsere ehrenamtliche Arbeit unterstützen möchten, hier unsere Bankverbindung: Kontoinhaber: Theosophical Society Point Loma IBAN: DE72 4306 0967 1304 4336 00 (GLS Gemeinschaftsbank) BIC: GENODEM1GLS.

Theosophy talks -
Wie frei sind Sie wirklich?

Mystisch, mental und sozial betrachtet


Wenn Sie nicht dabei sein konnten:
Die Aufzeichnung des Vortrags jetzt hier für Sie online!
Weitere Vorträge finden Sie unter Videos!

Theosophy talks -
Mit der Natur zusammenarbeiten

Migration: wie das Leben in und auf der Erde pulsiert


Wenn Sie nicht dabei sein konnten:
Die Aufzeichnung des Vortrags jetzt hier für Sie online!
Weitere Vorträge finden Sie unter Videos!

Theosophy talks -
Karma - Ihr Schicksal im Leben selbst gestalten!!


Wenn Sie nicht dabei sein konnten:
Die Aufzeichnung des Vortrags bald hier für Sie online!
Weitere Vorträge finden Sie unter Videos!

Theosophy talks -
Machen Sie sich mit dem Zyklus von Leben und Tod vertraut!


Wenn Sie nicht dabei sein konnten:
Die Aufzeichnung des Vortrags jetzt hier für Sie online!
Weitere Vorträge finden Sie unter Videos!

Theosophy talks -
Universelle Weisheit
Finden Sie selbst die sieben Facetten der Wahrheit


Wenn Sie nicht dabei sein konnten:
Die Aufzeichnung des Vortrags jetzt hier für Sie online!
Weitere Vorträge finden Sie unter Videos!

Die Saison 2023/2024 - ebenfalls online - begann mit dem Symposium:

Unruhige Zeiten - Was kann ich tun? Es gibt eine Lösug: Ruhe Halt und Liebe in Dir selbst! Vom Getrenntsein zur Einheit


Wenn Sie nicht dabei sein konnten:
Die Aufzeichnung des Symposiums jetzt hier für Sie online!
Weitere Vorträge finden Sie unter Videos!

Willkommen bei der Theosophical Society Point Loma (TSPL) - Deutsche Abteilung

Im Jahre 1875 gründete Helena Petrovna Blavatsky die Theosophical Society in New York. Sie ist Teil einer universellen, ethischen und intellektuellen Bewegung, die alle Zeitalter hindurch tätig war.
Theosophie ist die Synthese von Wissenschaft, Philosophie und Religion - drei verschiedenen Wegen zur Erforschung und Erklärung des Lebens.

Neuerscheinung:

Jeder Mensch ein Friedensstifter: PDF~4,31MB


Der Krieg, der derzeit in Europa wütet, ist nicht aus heiterem Himmel entstanden. Die Theosophie gibt uns Einblick in die Ursachen, die zum Krieg führen. Noch wichtiger ist, dass sie uns zeigt, wie wir Konflikte lösen und verhindern können. In unserer Tradition der Friedensarbeit haben wir ein Friedenssonderheft herausgegeben, das wir Ihnen allen ans Herz legen wollen. Laden Sie es herunter oder bestellen Sie es gedruckt zum Selbstkostenpreis von 9,00 Euro (inkl. Porto und Verpackung)
per E-Mail bei info@theosophy.de.